TV 1864 Altötting e.V. – bike, ski & run

Meine Heimat, meine Liebe, mein Verein

Wichtig: 

 

Ab sofort 2 G + bei den Spinningangeboten von Toni Wimmer, Hubert Kolditz sowie bei Immerfit.  Details bitte bei den Übungsleitern erfragen.

 

Die anderen Trainingsangebote entfallen baw wegen der Coronapandemie.

 

 

 

Neue Gesichter in der Vorstandschaft von bike, ski & run

Am 17.11.21 fand im „Haus des Sports“ unter 2G+ – Bedingungen die jährliche Hauptversammlung der Abteilung bike, ski & run des TV Altötting statt.

Nach einem ausführlichen Rückblick auf die sportlichen Highlights des Jahres 2021 mit Radtouren und Volleyball sowie die weiteren Fitnessangebote der Abteilung d bike, ski & run durch den Abteilungsleiter Bernd Dorfleitner erfolgte auch ein Bericht über das 50-jährige Jubiläum der früheren Skiabteilung.

Eigentlich sollte die 50-Jahrfeier im Jahr 2020 stattfinden, aber das überall bekannt Coronavirus und dessen Auswirkungen haben eine Ausrichtung 2020 nicht zugelassen. Also wurde das 50-jährige Jubiläum am 31.07.2021 veranstaltet.

Des weiteren wurde der Kassenbericht von Bernd Dorfleitner ohne Beanstandungen angenommen. Die Zahl der Personen in der Abteilung bike, ski & run sowie des Skicclubs stagniert wegen der Coronapandemie

Nach der einstimmigen Entlastung der bisherigen Vorstandschaft (Bernd Dorfleitner, Ralf Seidl, Christian Brunnhuber) bei 2 Enthaltungen durch die anwesenden 20 Mitglieder wurde unter Leitung von Wolfgang Sellner ein neuer Vorstand gewählt.

Bernd Dorfleitner und Ralf Seidl stellten sich aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung

Von den anwesenden 20 Mitgliedern der Abteilung wurden Christian Kreuzpointer(1. Vorstand) aus Altötting und  Maria Burghardt (2. Vorstand) aus Winhöring neu in den Vorstand von bike, ski & run gewählt.

Die Wahl des kompletten neuen Vorstands aus Christian Kreuzpointer(1. Vorstand), Maria Burghardt (2. Vorstand) und Christian Brunnhuber (Presse, Schriftführer, Organisation) durch die anwesenden Mitglieder erfolgte einstimmig für drei Jahre.

Bernd Dorfleitner wird der Abteilung als Organisator der Skibusfahrten und Finanzverantwortlicher erhalten bleiben.

Von der Abteilung vielen Dank an den Bernd für die tolle langjährige Tätigkeit.

Und auch ein herzliches Danke schön an Ralf Seidl für sein Engagement in der Abteilung bike, ski & run.

 

christian brunnhuber

 

 

Hauptversammlung der Abteilung 17. November 2021 – Mittwoch 20.30 Uhr! Gaststätte im Haus des Sportes; gegen einen Kostenbeitrag von € 10,– ist für Essen gesorgt! Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich (bis 10.11. beim Bernd). – Wir freuen uns auf Euer Kommen!


Liebe Radfreunde, zum Saisonausklang fahren wir am 02.10.2021 zum Abradln „rund um das Dampfschiff“ in die Berge, die Tour ist für jeden Mountainbiker locker zu schaffen.  Treffpunkt am Sportheim um 09:30 Uhr  Für Radtransport sowie Mitfahrgelegenheit (max. 10 Personen) ist gesorgt  Start in Marquartstein, rund um das „Dampfschiff“  850 hm, Fahrzeit ca. 2,5 h  Abschließend Ausklang…. auf einer Alm  Bei schlechter Witterung eine Woche später am 09.10.2021 Anmeldung bitte bei Toni entweder via WhatsApp (MTB-Gruppe) oder unter 0172/7464563

Wir starten am 08.06.2021 mit dem Sommertraining. von – bike, ski & run.

 

 

TV 1864 Altötting e.V. – bike, ski & run

 

 

 

 

 

<

 

 

 

Hinweis für alle Angebote:

Alle Trainingstermine finden unter Einhaltung der aktuell gültigen Abstands- und Hygieneregeln sowie des Schutz- und Hygienekonzeptes des TVA statt(vgl. hierzu die Homepage des Gesamtvereins).

 

 

Neue Gesichter in der Vorstandschaft von bike, ski & run

 

Am 17.11.21 fand im „Haus des Sports“ unter 2G+ – Bedingungen die jährliche Hauptversammlung der Abteilung bike, ski & run des TV Altötting statt.

Nach einem ausführlichen Rückblick auf die sportlichen Highlights des Jahres 2021 mit Radtouren und Volleyball sowie die weiteren Fitnessangebote der Abteilung d bike, ski & run durch den Abteilungsleiter Bernd Dorfleitner erfolgte auch ein Bericht über das 50-jährige Jubiläum der früheren Skiabteilung.

Eigentlich sollte die 50-Jahrfeier im Jahr 2020 stattfinden, aber das überall bekannt Coronavirus und dessen Auswirkungen haben eine Ausrichtung 2020 nicht zugelassen. Also wurde das 50-jährige Jubiläum am 31.07.2021 veranstaltet.

Des weiteren wurde der Kassenbericht von Bernd Dorfleitner ohne Beanstandungen angenommen. Die Zahl der Personen in der Abteilung bike, ski & run sowie des Skicclubs stagniert wegen der Coronapandemie

Nach der einstimmigen Entlastung der bisherigen Vorstandschaft (Bernd Dorfleitner, Ralf Seidl, Christian Brunnhuber) bei 2 Enthaltungen durch die anwesenden 20 Mitglieder wurde unter Leitung von Wolfgang Sellner ein neuer Vorstand gewählt.

Bernd Dorfleitner und Ralf Seidl stellten sich aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Verfügung

Von den anwesenden 20 Mitgliedern der Abteilung wurden Christian Kreuzpointer(1. Vorstand) aus Altötting und  Maria Burghardt (2. Vorstand) aus Winhöring neu in den Vorstand von bike, ski & run gewählt.

Die Wahl des kompletten neuen Vorstands aus Christian Kreuzpointer(1. Vorstand), Maria Burghardt (2. Vorstand) und Christian Brunnhuber (Presse, Schriftführer, Organisation) durch die anwesenden Mitglieder erfolgte einstimmig für drei Jahre.

Bernd Dorfleitner wird der Abteilung als Organisator der Skibusfahrten und Finanzverantwortlicher erhalten bleiben.

Von der Abteilung vielen Dank an den Bernd für die tolle langjährige Tätigkeit.

Und auch ein herzliches Danke schön an Ralf Seidl für sein Engagement in der Abteilung bike, ski & run.

 

christian brunnhuber

 

 

 

Wir starten am 08. Juni mit dem Sommerprogramm.

 

Wir starten am 08.Juni 2021 mit dem Sommerprogramm. 

 

 

Alt-Neuöttinger Skistadtmeisterschaft

am 18. Januar 2020 am Unternberg am PILLERSEE

Informationen für die 3. Alt-Neuöttinger Skistadtmeisterschaft

****ACHTUNG: Wegen der Schneeverhältnisse findet die Skistadtmeisterschaft am Pillersee statt, aufgrund dessen ändert sich auch die Abfahrt auf bereits 7.00 Uhr****

Veranstalter:               TV Altötting Ski/TSV Neuötting Ski

Schirmherren:            Peter Haugeneder und Wolfgang Sellner
Startzeit:                     1. Durchgang 10:00 Uhr, 2. Durchgang im Anschluss

Teilnehmer:                Alle Einwohner der Städte Alt-/Neuötting, Vereinsmitglieder und Gäste

Stadtmeister/in:          Kann nur ein Einwohner der Stadt Alt-Neuötting werden

Abfahrt Bus:               Der Bus fährt am 18.1.2020 um 07:00 Uhr vom Berufsschulparkplatz ab

Rückfahrt:                  ca. 16:00 Uhr

                                    Der Bus ist kostenlos, bevorzugt für Teilnehmer

Wertung:                     Der schnellste Lauf zählt

Familienwertung:        Eltern und deren Kinder unter 18 Jahren können eine Mannschaft bilden (mind. 3 Personen)

Mannschaftswertung: Mind. 3 Teilnehmer können eine Mannschaft bilden

Nostalgie Wertung:     Wer möchte kann sich am Veranstaltungstag spontan für einen Lauf mit untaillierten Ski anmelden, dieser findet im Anschluss                                        an das Hauptrennen statt. (Ein Durchgang)

Separate Wertung für Gäste und Snowboarder.

Es gibt dieses Jahr wieder ein Losverfahren, bei dem immer 2 Personen (beliebiges Alter) zusammen gelost werden und ein „Team“ bilden.

Siegerehrung ist im Anschluss im Zielbereich mit Aprés-Ski Party!

Die Teilnehmer werden gebeten NICHT im Rennanzug zu erscheinen.

Für Unfälle und Schäden jeglicher Art, bei Teilnehmern, Funktionären und Zuschauern übernimmt der Veranstalter keine Haftung.

Es gilt die allgemeine DSGVO. Die Daten werden ausschließlich für Zwecke der Stadtmeisterschaft verwendet. Mit der Anmeldung zur Skistadtmeisterschaft erklären Sie sich damit einverstanden.

Es werden Fotos gemacht, welche im Internet veröffentlicht werden könnten, wenn Sie damit nicht einverstanden sind, teilen Sie uns dies bitte mit.

Wir freuen uns auf Euch

Skiteam Altötting und Skiteam Neuötting

Hier die Ergebnisse der Ski“städte“meisterschaft:

Ergebnislisten Gesamtübersicht

Ergebnislisten Gesamtwertung Damen

Ergebnislisten Gesamtwertung Herren

Ergebnislisten Nostalgiewertung

Ergebnislisten Klassenwertung

Ergebnislisten Mannschaftswertung

Ergebnislisten Familienwertung

alle Gewinner der jeweiliger Klassenwertungen
1. Nostalgiewertung Tobias Vielmeier 1. Stadtmeisterin Karin Schmid 1. Stadtmeister Christoph Stadler (v.l.n.r.)
Vielen Dank für die großartige Unterstützung.


%d Bloggern gefällt das: